zurück

Bohrer

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: 3. Drittel 19. Jahrhundert

Merkmale

Inventarnummer:
2016SUM025
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
Sachgruppe:
Maße:
Gesamt: L: 5 cm, D: 1,3 cm (größter Bohrer)

Beschreibung

Der Bohrer wird mit seiner Spitze in eine Vertiefung am Schraubstock eingesetzt und dann durch einen Fiedelbogen in Bewegung gesetzt.