zurück

Backtrog

Saarländisches Bäckereimuseum


Herstellung: 2. Hälfte 19. Jahrhundert

Merkmale

Inventarnummer:
2008SBM2219
Anzahl :
1 Stück
Objektbezeichnung:
weitere Objektbezeichnung:
Backmulde
Material:
Maße:
H: 73 cm, B: 128 cm, T: 63 cm

Beschreibung

Backtrog; hölzerner Trog auf vier Beinen mit wannenförmigem, halbzylindrischem Boden, in dem große Mengen an Teig angerichtet wurden. Der Trog besteht aus Dauben, die häufig vom Böttcher hergestellt wurden. Meist besaßen diese Tröge eine abnehmbare Tischplatte, die hier fehlt oder nicht vorhanden war.
Manchmal dienten Backtröge auch als Mehlkiste der Aufbewahrung von Mehl oder Mehlmischungen. Backtröge wurden fast vollständig durch Teigknetmaschinen verdrängt.