zurück

Kaminuhr

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: Ende 18. Jahrhundert
in: Paris

Merkmale

Inventarnummer:
2007SUM87
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
weitere Objektbezeichnung:
Kaminuhr mit 2 Kelchen
Sachgruppe:
Signatur:

beschriftet (Sockel, Rückseite: " Rollin à Paris 1087 ")

Material:
Maße:
Gesamt: H: 44,5 cm (Hauptobjekt), B: 27 cm (Hauptobjekt), T: 14 cm (Hauptobjekt), H: 23,5 cm (Unterobjekt 1 und 2), B: 15,5 cm (Unterobjekt 1 und 2), T: 11,5 cm (Unterobjekt 1 und 2)

Beschreibung

Typ: Zarenzeit, Gehäuse aus feuervergoldeter Bronze mit Sèvres- Porzellan- Einlagen, Zifferblatt aus bunt bemaltem Sèvres- Porzellan (Rittermaske) mit römischen Zahlen und Zeiger im Stil Louis XV. Links und rechts vom Zifferblatt je 1 Ritter in Rüstung, je 3 Sèvres- Porzellan- Einlagen im Mittelteil und im verzierten Sockel (links und rechts Ritterschild und Ritterhelm), Krone mit 4 Sèvres- Porzelllan- Einlagen mit Schwertern, Lanzen und Schild, 4 Bronzesäulen im Mittelteil, 5 verzierte Bronzefüße, Vorderlunette ohne Glas, Federaufzug. 2 Kelche aus feuervergoldeter Bronze mit Deckel, Deckel mit Motiven der Ritterrüstung ( Schild, Schwert und Lanze ), auf 4 Bronzefüßen. 1 Kelch mit Bildnis eines Königs auf Sèvres- Porzellan, der andere Kelch mit Bildnis einer Königin auf Sèvres- Porzellan.