zurück

Eisenuhr

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: 1. Hälfte 17. Jahrhundert
von: Person, Lars als Hersteller
in: Schweden

Merkmale

Inventarnummer:
2017SUM016
Anzahl :
1 Stück
Objektbezeichnung:
Eisenuhr
weitere Objektbezeichnung:
Eisenuhr
weitere Objektbezeichnung:
Renaissance-Eisen-Wanduhr
Sachgruppe:
Signatur:

beschriftet (Querhebel zur Schlagauslösung: 3 Punzen von Lars Person)

Material:
Maße:
H: 31 cm, B: 13 cm, T: 13 cm

Beschreibung

Die vier Eckpfeiler, mit flachen Rollwerk-Fialen oben, nehmen den Ober- und den Unterrahmen auf. Das Gehwerk vorne und das Schlagwerk hinten werden von 3 verkeilten Lagerbändern getragen. Das Zifferblatt ist oben floral bemalt. Die Zeitanzeige erfolgt durch den geschmiedeten und gefeilten Eisen-Stundenzeiger.
Laufwerk: Das vordere Seilrad mit Hufeisenkupplung treibt über ein Zwischenrad das Steigrad an.
Hemmung: Die schwere Ringunruh regelt über die Spindelwelle und die Spindellappen das Steigrad.
Schlagwerk: Wird von dem Sternrad und Storchenschnabel ausgelöst und besteht aus dem Seilrad mit Hufeisenkupplung, der innenverzahnten Schlossscheibe, der Herzwelle, dem Auslöserad und dem Windfang.