zurück

Wecker

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: 1970er Jahre
in: China

Merkmale

Inventarnummer:
2016SUM012
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
Sachgruppe:
Maße:
Gesamt: H: 12 cm, B: 19 cm, T: 6 cm

Beschreibung

Bei dem ovalen Wecker im Stil der 80er Jahre haben sowohl die Balkenzeiger, als auch die langen Markierungen bei der Drei und der Neun und die kürzeren bei den anderen vollen Stunden eine Beschichtung mit Leuchtmasse. Unter der Zwölf ist in einer herzförmigen Öffnung im Metallzifferblatt die Weckzeit abzulesen. Über der Sechs ist das Markenzeichen, eine Ziege mit drei jungen Ziegen abgebildet, darunter chinesische Schriftzeichen und die Schrift; Made in China. Das Gehäuse ist verchromt. Auf der Rückseite sind wie üblich die Kurbeln zum Aufziehen von Gehwerk und Schlagwerk, zum Einstellen der Weckzeit, Zum Abstellen des Weckers und zum Verändern der wirksamen Spiralenlänge, wenn die Uhr zu langsam oder zu schnell geht. Das Werk ist im Stil eines typischen amerikanischen Weckers gebaut.