zurück

Quarzuhr

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: 1980er Jahre
von: Selva als Hersteller

Merkmale

Inventarnummer:
2016SUM002
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
Sachgruppe:
Maße:
Gesamt: H: 48 cm, B: 12 cm, T: 9 cm

Beschreibung

Die Kaminuhr aus Holz- und Zinkgussteilen hat ein Schwebegangwerk (Hettig) mit Messingplatinen und Elektroantrieb mit Monozelle, mit Schlag mit zwei Hämmern auf Glocke. Es ist eine Replik einer Uhr aus der Zeit des französischen Empire (1800-1830, die Zeit des Konsulats, des Kaiserreichs, der Regierung von Louis XVIII. und Charles X.) Das Zifferblatt hinter verglaster Lunette hat römische Ziffern von 1-12 und einen Minutenkranz in Fünferschritten von 5-60, Louis XV. Zeiger. Die Form des Gehäuses ist von einer Vase abgeleitet, die auf einem schwarzen Holzpodest mit goldfarbenen Metallfüßen steht. Die Uhr hat an der Spitze einen und rechts und links jeweils zwei Pinienzapfen aus goldfarbenem Metall.