zurück

Sonnenuhr

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: 2. Hälfte 20. Jahrhundert

Merkmale

Inventarnummer:
2015SUM195
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
weitere Objektbezeichnung:
Hohlkugelsonnenuhr, Skaphe
Sachgruppe:
Technik:
gegossen
gefräst
lackiert
Maße:
Gesamt: H: 29 cm (Gesamthöhe), D: 49 cm (Halbkugel), B: 27 cm (Holzfuß), L: 27 cm (Holzfuß), L: 21 cm (Schattenwerfer)

Beschreibung

Eine privat hergestellte Skaphe, d.h. eine Sonnenuhr, deren Zeiteinteilung und Schattenwerfer sich in einer hohlen Halbkugel befinden. Derartige Sonnenuhren waren bereits in der Antike im Gebrauch. Diese Sonnenuhr ist auf einen quadratischen Holzfuß montiert. Die Halbkugel besteht aus Eisen, mit breitem Rand und mit einem Schattenwerfer aus Messing im Zentrum der Halbkugel. Auf dem blau lackierten Rand sind Klebereste erkennbar. Vermutlich waren früher Ziffern aufgeklebt.