zurück

Kuckucksuhr

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: 2. Drittel 19. Jahrhundert
in: Deutschland

Merkmale

Inventarnummer:
2014SUM397
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
Sachgruppe:
Technik:
geschnitzt (Gehäuse)
Maße:
Gesamt: H: 46 cm, B: 40 cm, T: 17 cm

Beschreibung

Die frühe Kuckucksuhr mit Achttagewerk hat ein dekoratives, handgeschnitztes Gehäuse in Bahnhäusleform. Der Aufsatz fehlt. Rechts und links sitzen unter einem Blatt (wahrscheinlich ein Weinblatt) je ein Kuckuck auf einem Blatt. Darunter befinden sich weitere sechs fein geschnitzte große Blätter. Die Elfenbeinzeiger sind handgeschnitzt, das Zifferblatt hat römische Ziffern, über der zwölf öffnet sich die Tür für den Kuckuck, die Gewichte in Tannenzapfenform sind vergoldet.