zurück

Räderstreckmaschinchen

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: 4. Viertel 19. Jahrhundert

Merkmale

Inventarnummer:
2016SUM024
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
Räderstreckmaschinchen
weitere Objektbezeichnung:
Räderstreckmaschinchen
Sachgruppe:
Maße:
Gesamt: L: 11 cm, B: 8 cm, T: 3 cm

Beschreibung

Das Gerät dient zum Strecken und Richten von Radzähnen. Im Katalog von Rudolf Flume, Berlin von 1908 wird ein ähnliches Gerät für 5,25 Mark angeboten und wie folgt beschrieben:" Räderstreckmaschinchen von Rotguss, mit 4 Bunzen, in Etui, extra feine Qualität. Dieses Maschinchen ist sehr sauber gearbeitet, die Bunzen sind fein poliert und gut gehärtet."