zurück

Kaminuhr

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: 4. Viertel 19. Jahrhundert
in: Frankreich

Merkmale

Inventarnummer:
2015SUM095
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
Sachgruppe:
Maße:
Gesamt: H: 31 cm, B: 33,5 cm, T: 13 cm

Beschreibung

Die Kaminuhr besteht aus einem Marmorsockel und einem Aufsatz mit der Uhr. Der Marmorsockel ist auf der Vorderseite mit Bronzeapplikationen (Régule) verziert, die eine Vase mit Blumen- und Blattwerk darstellen. Er steht auf zwei verstellbaren und zwei festen Bronzefüßen. Der Aufsatz mit der Uhr in der Mitte ist ebenfalls mit gegossenen Applikationen in Form von Blumen und Blattwerk und einem Hasen verziert. Oberhalb davon befinden sich eine Amphorenvase mit Blumen, links ein Jäger mit Hut und Gewehr und rechts eine Frau mit einem Korb voller Früchte. Das Uhrwerk hat ein Emailzifferblatt mit Perlrand ohne Glas, römische Ziffern, Breguetzeiger, Öffnungen zum Aufziehen von Gehwerk und Schlagwerk, Messingwerk, Ankerwerk, Pendelfeder, Schlag auf Glocke.