zurück

Zylinderamboss

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: 1. Drittel 20. Jahrhundert

Merkmale

Inventarnummer:
2013SUM050
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
Zylinderamboss
weitere Objektbezeichnung:
Zylinderamboss
weitere Objektbezeichnung:
Lochamboss
Sachgruppe:
Material:
Maße:
Gesamt: B: 1,5 cm, T: 1,3 cm, L: 5 cm

Beschreibung

Der Amboss dient zum Ausschlagen der Tampons bei Zylinderuhren. Er enthält 12 Löcher mit Stufe in der geteilten Stahlplatte. Durch parallele Verschiebung der einen Hälfte der Stahlplatte werden die Löcher geöffnet. Der Zylinder wird in die passende Öffnung gesteckt und kann dann ausgeschlagen werden , ohne dass etwas beschädigt wird.