zurück

Sonnenuhr

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: 1994
in: Deutschland

Merkmale

Inventarnummer:
2012SUM100
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
weitere Objektbezeichnung:
Äquatorialsonnenuhr
Sachgruppe:
Signatur:

monogrammiert und datiert (Zifferblätter unten: MCMXCIV VP)

Technik:
gezeichnet
lackiert
Maße:
Gesamt: B: 19,5 cm (bewegliche Platte), L: 25 cm (bewegliche Platte), B: 19,5 cm (Grundplatte), L: 37 cm (Grundplatte), B: 19 cm (Papierzifferblatt bewegl. Platte), L: 24 cm (Papierzifferblatt bewegl. Platte), B: 19 cm (Papierzifferblatt Grundplatte), L: 23 cm (Papierzifferblatt Grundplatte), L: 22 cm (Schattenwerfer)

Beschreibung

Äquatorialsonnenuhr mit zwei Papierzifferblättern, die auf Holzplatten geklebt sind. Die obere Platte ist mit einem Scharnier an die Grundplatte montiert und kann geklappt werden. Der Schattenwerfer ist für beide Sonnenuhren nutzbar, da die obere Platte durchbohrt ist. Die obere Sonnenuhr ist für die Wahre Ortszeit, die untere für die Mitteleuropäische Sommerzeit bestimmt. Die Zifferblätter sind für den Standort Püttlingen berechnet; die geografische Breite ist angegeben; auch die Richtungsangaben für Süden und Norden.