zurück

Sonnenuhr

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: 3. Drittel 20. Jahrhundert
in: Deutschland

Merkmale

Inventarnummer:
2012SUM088
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
weitere Objektbezeichnung:
Polare Süduhr, Tischsonnenuhr
Sachgruppe:
Maße:
Gesamt: L: 13,5 cm (Bodenplatte), B: 12,5 cm (Bodenplatte, maximal), D: 3,3 cm (Kompass), H: 13 cm (maximal), L: 5 cm (Schattenwerfer), B: 9,3 cm (Zifferblatt), L: 11,3 cm (Zifferblatt)

Beschreibung

Tischmodell einer polaren Süduhr. Das Zifferblatt ist verstellbar und muss parallel zur Erdachse eingestellt werden; eine außen angebrachte Skala erleichtert dies. Bei der Aufstellung der Sonnenuhr muss das Zifferblatt bzw. der Schattenwerfer genau nach Süden ausgerichtet sein. Zu diesem Zweck ist ein kleiner Kompass in die Bodenplatte eingebaut. Das mit floralen Verzierungen ausgestattete Zifferblatt enthält als Besonderheit auch Angaben zu den jüdischen Stunden. Die Bodenplatte steht auf drei kleinen Messingfüßen.