zurück

Registrierkasse

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: 1. Viertel 20. Jahrhundert

Merkmale

Inventarnummer:
2007SUM518
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
Material:
Technik:
Maße:
Gesamt: B: 40 cm, T: 50 cm, H: 20 cm (hinten), H: 24 cm (vorne)

Beschreibung

Die Kasse hat im Oberteil eine Einrichtung, in der Schreibpapier von einer Rolle auf eine andere Rolle abgerollt werden kann. Durch Ziehen eines Knaufs wird über eine Stange eine Rolle gedreht und eine Glocke betätigt, das Papier wird weiter transportiert. Durch ein Fenster im Deckel kann das Papier beschrieben werden. Auf der Rolle wurden alle Einnahmen des Tages aufgeschrieben und nach Geschäftsschluss wurde die Kasse abgerechnet und die Einnahmen wurden überprüft. Die Schublade im Unterteil hat fünf Unterteilungen für Münzen und Geldscheine. Auf der Rückseite, also der Seite, auf der der Kunde steht, sind große Buchstaben aus Blech angenagelt, die das Wort KASSE bilden.