zurück

Taschenuhr

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: 1920er Jahre
in: Frankreich

Merkmale

Inventarnummer:
2007SUM321
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
Sachgruppe:
Kleinuhren (Taschenuhr)
Signatur:

signiert (Ziffernblatt: Stopuhr)

Material:
Maße:
Gesamt: H: 5,8 cm, B: 1,6 cm, D: 4,3 cm

Beschreibung

Die Taschenuhr hat ein Werk mit einem Durchmesser von 19,5 Linien (eine Pariser Linie entspricht 2,25 mm) und arbeitet nach dem System Roskopf. Sie hat keine Steine. Das Zifferblatt aus Papier auf Metall hat außen eine 12-Stunden-Einteilung mit schwarzen arabischen Ziffern und innen eine 24-Stundeneinteilung mit roten Ziffern. Zeigerstellung und Aufzug funktioniern über Kronre mit Kupplungsaufzug und Drücker bei der Elf. Der stundenzeiger hat Birnenform.