zurück

Taschenuhr

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: 3. Drittel 19. Jahrhundert
in: Deutschland

Merkmale

Inventarnummer:
2007SUM463
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
Sachgruppe:
Kleinuhren (Taschenuhr)
Maße:
Gesamt: D: 5 cm

Beschreibung

Die Taschenuhr mit Silbergehäuse hat einen Sprungdeckel auf der Rückseite, darunter ein Kunststoffglas mit Rand zur Draufsicht auf das vergoldete, 17-steinige Ankerwerk. Das Werk mit einem Chaton ist voll graviert und wahrscheinlich in England für den chinesischen Markt hergestellt. Die Uhr hat ein gewölbtes Emailzifferblatt mit römischen Zahlen und Minutenstrichen in Schwarz, birnenförmige Zeiger und großen zentralen Sekundenzeiger aus Eisen.