zurück

Kaminuhr

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: 2. Viertel 19. Jahrhundert
von: Japé als Hersteller
in: Paris

Merkmale

Inventarnummer:
2007SUM67
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
Sachgruppe:
Signatur:

beschriftet (Werk: "3665 Japé Paris 1833")

Technik:
gegossen
feuervergoldet
Maße:
Gesamt: H: 41 cm, B: 49 cm, T: 15 cm

Beschreibung

Feuervergoldetes Régule. Sockel mit 4 Stellfüßen und 2 festen Füßen, Sockel mit vielfältigen Blumenornamenten, in der Mitte ein leeres Medaillon mit Perlrand. Links eine Malerfigur auf Hocker in mittelalterlicher Kleidung mit Zeichenstift und -mappe. Auf dem Uhrwerk rechts, Malerpalette mit Lorbeerkranz. Vordere Lunette ohne Glas, Zifferblatt mit römischen Ziffern, Breguetzeiger, Aufzüge für Geh- und Schlagwerk. Hinten offen, Glocke, Schlagwerk und Pendelfederaufhängung sichtbar, Pendel fehlt. Régule (feuervergoldet), Messingwerk, Ankerwerk, Geh- und Schlagwerk (halbe und volle Stunde), Pendel mit Federaufhängung.