zurück

2017SSM1

Saarländisches Schulmuseum


Herstellung: 1920er Jahre
in: Worms

Merkmale

Inventarnummer:
2017SSM1
Anzahl :
1 Stück
Objektbezeichnung:
Puppenschule
Material:
Maße:
H: 43 cm, B: 71 cm, T: 52 cm

Beschreibung

Es handelt sich um eine selbst gemachte Puppenschule aus Holz aus den 1920er Jahren. Der Klassenraum besteht aus dem Boden und drei Holzwänden, in eine Wand sind zwei Fenster eingebaut, in eine weitere Wand ist eine Tafel eingelassen. Im Raum sechs Schülerbänke und ein Lehrerpult. Zur Ausstattung gehören weiterhin 12 Puppenschulkinder: 6 Mädchen und 6 Jungs. Die Köpfe bestehen aus bemaltem Holz, die Kleider sind selbst genäht. Jedes Kind besitzt ein individuelles Gesicht und Frisur und individuelle Kleidung. Als weitere Figur gibt es einen Lehrer im blauen Anzug mit roter Fliege. Um 1970 erfolgte eine Restaurierung: Die Farbe der Köpfe wurde aufgefrischt und es wurden neue Kleider genäht.