zurück

Kessel

Heimatmuseum Steinbach


Herstellung: von bis
Gebrauch:
in: Steinbach

Merkmale

Inventarnummer:
2021 HMS 7018
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
weitere Objektbezeichnung:
Einkochtopf-/kessel
Sachgruppe:
Maße:
Gesamt:
Höhe: 34 cm
Breite: 46 cm
Tiefe: 36 cm

Beschreibung

Ein Einkochtopf-/kessel ist ein spezieller Kochtopf zum Einkochen. Er dient zum Erhitzen der Einkochgläser im Wasserbad, wodurch der Inhalt der Gläser sterilisiert wird.

Es handelt sich um einen Topf aus außen dunkelblau und innen weiß emaillierten Blech mit etwa 30 Litern Inhalt und zwei Henkeln. Er konnte auf dem Herd erhitzt werden. Im Deckel (mit einem Henkel) befindet sich seitlich ein Loch, durch das ein Einkoch-/Sterilisier-Thermometer gesteckt werden konnte. Mit Hilfe eines solchen Thermometers konnte die Temperatur des Wasserbades kontrolliert werden, da sie dem Einkochgut angepasst sein muss.

Nach dem Erhitzen verblieben die Gläser eine gewisse Zeit im heißen Wasser, dann wurde der Einsatz samt Gläsern herausgenommen und man ließ die Gläser abkühlen. Nach dem Abkühlen hat sich ein Unterdruck in den Gläsern ausgebildet und die verschließenden Einweck-Klammern konnten entfernt werden.

Emaillierte Töpfe wie dieser konnten auch als Kochtöpfe (Suppe, Glühwein) verwenden werden.