zurück

Telefon

VSE-Stiftung


Herstellung: 1928
von: Siemens & Halske A.G. als Hersteller
in: Berlin

Merkmale

Institution:
Inventarnummer:
2018VSE3033
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
weitere Objektbezeichnung:
Wand-Telefon - Fa. Siemens & Halske - Fg. Sk.Waf.86a/NaIII,31X10
Sachgruppe:
Material:
Technik:
montiert (seriell/industriell gefertigt)
Maße:
Gesamt:
Höhe: 26 cm
Breite: 24 cm
Tiefe: 13 cm

Beschreibung

Wand-Telefon, Fa. Siemens & Halske (Werks-Telefon)

Bei dem vorliegenden Exponat handelt es sich um ein Telefon der seit 1847 existierenden deutschen Firma Siemens & Halske von 1928. Die Kennzeichnung auf der Rückseite lautet: „Fg. Sk.Waf.86a/NaIII,31X10“. Auf der Vorderseite ist deutlich erkennbar das Firmensignet von Siemens & Halske sowie der Name Siemens in goldener Farbe aufgebracht. Das Gerät konnte mittels Schrauben an einer Wand senkrecht stehend angebracht werden. Der Hörer liegt waagerecht auf der oben angebrachten Gabel.
Das Gehäuse und der Hörer bestehen aus schwarzem Bakelit. Der entscheidende Hinweis auf Handvermittlung (Vermittlung per Amt), nämlich eine Kurbel, fehlt ebenso wie eine Wählscheibe, welche das Kennzeichen für ein Selbstwahlsystem und damit für ein automatisches Vermittlungssystem wäre. Es dürfte sich somit um ein Werkstelefon handeln, mit dessen Hilfe sich ohne Vermittlung lediglich eine Verbindung innerhalb einer bestimmten Firma herstellen ließ.