zurück

Wiener Stutzuhr mit Viertelschlag und Datum

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: Ende 18. Jahrhundert

Merkmale

Inventarnummer:
2019LVW102
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
weitere Objektbezeichnung:
Wiener Stutzuhr
Sachgruppe:
Material:
Maße:
Gesamt:
Höhe: 41 cm
Breite: 30 cm
Tiefe: 17 cm

Beschreibung

Werk: Rechteckiges Messing-Vollplatinenwerk mit Spindelhemmung, kurzes Hinterpendel. Wiener Vierviertel-Schlag auf zwei Glocken. Zugrepetition. Geh- und Schlagwerke über feststehende Federhäuser. Gangdauer ca. 3 Tage.
Gehäuse: Typisches Wiener Holzgehäuse, ebonisiert und allseitig verglast. An beiden Seitenteilen jeweils ein Schalloch in Messingblech.
Zifferblatt: Weißes Emailzifferblatt mit arabischen Stunden, Minutenstrichen und Tageskalender.
Oberhalb des Hauptzifferblattes im Rundbogen zwei Email-Hilfszifferblätter für 'Repetiert / Nicht' und 'Schlagt / Nicht'. Im Bogenzentrum Emailmedaillon, darunter Öffnung für verspiegeltes Scheinpendel.
Zeiger: Fein durchbrochene vergoldete Messingzeiger.