zurück

Wanduhr

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: Ende 20. Jahrhundert
in: Köllerbach

Merkmale

Inventarnummer:
2016SUM189
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
Sachgruppe:
Material:
Holz (Sperrholz))
Holz ( Sperrholz))
Maße:
Gesamt:

Beschreibung

Die handwerklich gefetigte Holzräderuhr hat zwei Ziffrerblätter in Kranzform für Stunden bzw. Minutenanzeige mit römischen Ziffern. Eines der Zifferblätter besteht nur aus einem halben Ring mit Ziffern von eins bis sechs. Die Uhr hat auffällig große und dekorative Räder. Räder,Triebe (Hohltriebe mit Stiften.) und Werkplatinen sind aus Sperrholz hergestellt. Die Pfeiler Die handwerklich gefertigte Holzräderuhr hat zwei Zifferblätter in Kranzform aus dunklerem Holz zwischen den Platinen sind eingeleimte Rundhölzer Der Gangregler ist eine Art von Stiftankerhemmung mit verschiebbaren Paletten. Der Antrieb erfolgt über ein Gewicht, das über eine Kette auf das Trommelrad wirkt. ( einzelne Räder und Triebe sind in Bild 2019SUM005 gezeigt)