zurück

Flötenuhr mit Ein-Tagewerk und zwei Figuren

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: Mitte 19. Jahrhundert
in: Titisee-Neustadt

Merkmale

Inventarnummer:
2019LVW402
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
weitere Objektbezeichnung:
Flötenuhr
Sachgruppe:
Material:
Maße:
Gesamt:
Höhe: 66 cm
Breite: 46 cm
Tiefe: 31 cm

Beschreibung

Werk: Holzgehäuse mit seitlichem Türchen mit Signatur und Melodienverzeichnis, Holzplatinenwerk (Einschubwerk), holzgespindelt mit Messingrädern, Hakengang, Ankerwelle in Metall, Geh- und Schlagwerk mit Gewichtsantrieb über Ketten, Flötenspielwerk über Seilzug, Stundenschlag auf Tonfeder mit nachfolgender Auslösung des Flötenspielwerkes, große Holz-Spielwalze mit Messingstiften, Flötenspielwerk mit 36 Flöten und zwei Registern, Bauart des Flötenwerkes: Geschlossene Rückseitenbalg-Bauart.
Schild: Holzschild mit röm. Zahlen, seitliche Blumendekors, in der Mitte querovale Landschaftsdarstellung, im oberen Teil eine Bühne mit zwei Musikanten die sich zur Musik bewegen, im Giebel Blumendekor.
Zeiger: Ausgeschnittene Messingzeiger.
Melodienverzeichnis:
1. Nacht .......
2. Contredanse
3. ............Ländler
4. Écosaisse
5. Arie
6. Lautenbach Walzer
7. Hopser
8. Marsch von Muskau