zurück

Karikaturbüchlein

Wundersame Orte


Merkmale

Institution:
Inventarnummer:
2015SMK0036
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
Karikaturbüchlein
weitere Objektbezeichnung:
Karikaturbüchlein
weitere Objektbezeichnung:
Karikaturen aus dem Gendarmenleben 1876 mit Übersetzung
Sachgruppe:
Material:
Maße:
Gesamt: H: 26 cm, B: 16,5 cm

Beschreibung

Karikaturen "Das Gendarmenleben in Marpigen in Wort und Bild" 1876. Kopie der Karikaturen der diensthabenden Soldaten im Härtelwald Marpingen mit Übersetzung. Das Original ist ein Büchlein mit einzelnen Bildern und Texten. Es entstammt dem Nachlaß von Ernst Hentschel, geboren am 16.04.1831 in Stusa (Schlesien). Er war Gendarmerie-Oberwachtmeister in Wittlich von 1878 bis 1880. In den Jahren 1878 und 1879 war er abkommandiert nach Marpingen. Auszug aus dem Karikaturbüchlein
Das Gendarmerieleben in Wort und Bild (Übersetzung aus dem Sütterlin)
Vorrede
In diesem Büchlein wird beschrieben,
Was wir in Marpingen getrieben;
Wie wir die Zeit bei Tag und Nacht
Im Dorf und Walde zugebracht.
Und wie wir auch zu unsrer Freude
Den Schwarzen gaben das Geleite.
Ich hoffe, dass mir?s wird gelingen,
Mir Euren Beifall zu erringen
Marpingen im August 1878
Schiller

Station I
Wenn andre Leute schlafen gehen,
Da kann man zwei Gendarmen sehn.
Wie sie hier Toilette machen,
Ehe sie gehen den Wald bewachen

Station II
Bei Mondenschein um Mitternacht.
Wenn alles schläft und Niemand wacht.
Da könnt ihr hier dann weiter sehn,
Wohin die zwei Schutzengel gehen.
Sie gehen zum Schutz der Gnadenquelle
Und Muttergottes Schwindel Stelle: