zurück

Eisenuhr

Saarländisches Uhrenmuseum


Herstellung: um 1700
in: Deutschland

Merkmale

Inventarnummer:
2017SUM012
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
Eisenuhr
weitere Objektbezeichnung:
Eisenuhr
weitere Objektbezeichnung:
Renaissance-Eisen-Wanduhr
Sachgruppe:
Maße:
Gesamt: H: 45,5 cm, B: 29 cm, T: 18,5 cm

Beschreibung

Die vier innenliegenden Eckpfeiler sind mit den zwei Ober- und den zwei Unterblechen verschraubt. Das Gehwerk vorne und das Schlagwerk hinten werden von drei gesteckten bzw. verkeilten Lagerbändern getragen. Das Zifferblatt hat einen römischen Zahlenring. Die Zeitanzeige erfolgt durch die geschmiedeten und gefeilten Eisenzeiger. Die Seitentüren sind mit der ?Pietà? bzw. der ?Justitia? bemalt.
Laufwerk: Das vordere Seilrad mit Federkeilkupplung treibt über zwei Zwischenräder das Ankerrad an.
Hemmung: Sie wurde von Spindelgang auf Ankergang mit Hinterpendel und Schnuraufhängung umgebaut. Die oberen Räder sind neu in Messing gefertigt.
Schlagwerk: Es besteht aus dem Seilrad mit Federkeil-Kupplung, der Messing-Schlossscheibe, der Herzwelle, dem Auslöserad und dem Windfang.