zurück

2009RVB0093

Archäologiepark Römische Villa Borg


Herstellung: 2. Jahrhundert n. Chr. (mittlere römische Kaiserzeit)
in: Borg

Merkmale

Inventarnummer:
2009RVB0093
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
Wandfragment
bemalt
Material:
Technik:
bemalt
Maße:
Gesamt:

Beschreibung

Zwei nicht anpassende, aber wohl zu einer Wandzone gehörige bemalte Wandfragmente, Kalkmörtel mit sorgfältig geglätteter Oberfläche, auf dem einen Fragment ein von weißen Linien gesäumter grauschwarzer gerader Streifen auf dunkelrotem Grund, auf dem anderen Fragment wohl der Rest eines gleichen, jedoch etwas breiteren Streifens, ebenfalls auf dunkelrotem Grund.

Literatur

Brück, Joachim: Geschichte und Architektur des römischen Bades von Borg. Das Badegebäude der römischen Villa von Borg, Merzig: Kulturstiftung für den Landkreis Merzig-Wadern, 1997, S. 48-75, Abb. Nr. 28
Frey, Martin: Die Ausmalung und Möblierung des Villenbades von Borg. Das Badegebäude der römischen Villa von Borg, Merzig: Kulturstiftung für den Landkreis Merzig-Wadern, 1997, S. 76-83, Abb. Nr. 28
Mielsch, Harald: Römische Wandmalerei, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2001