zurück

Beil

Archäologiepark Römische Villa Borg


Herstellung: 5500-2200 v. Chr. (Neolithikum bis Kupferzeit)
in: Silwingen

Merkmale

Inventarnummer:
M--3
Anzahl :
1 Stück
Objektbezeichnung:
Material:
Stein
Technik:
geschliffen
Maße:
H: 4 cm, B: 6,2 cm, Gewicht: 386,1 gr, L: 10,7 cm

Beschreibung

Beil, mit ovalem Querschnitt, schmaler flacher Nacken, sich kontinuierlich bis zur schwach gerundeten Schneide verbreiternd, Nacken und Schneide mit Arbeitsspuren; grünlichgrauer Stein mit glatt geschliffener Oberfläche.