zurück

Backform

Saarländisches Bäckereimuseum


Merkmale

Inventarnummer:
2008SBM1551
Anzahl:
1 Stück
Objektbezeichnung:
weitere Objektbezeichnung:
Kuchenform, Kranzform
Ikonografie:
Material:
Technik:
gepresst
genietet
gebördelt
Maße:
Gesamt: H: 5 cm, D: 22 cm

Beschreibung

Backform (Kranzform) mit gebördeltem Rand und angenietetem Ring zum Aufhängen; Matrize in der Form eines umlaufenden Eichenlaubkranzes.
Kranzformen werden für das Backen von Kranzkuchen (ringförmige Kuchen) verwendet. Hierzu gehört beispielsweise der Frankfurter Kranz, eine Torte, die aus Sand-, Biskuitmasse oder Wiener Masse hergestellt wird, zwei oder drei Mal waagerecht geschnitten und mit Buttercreme bestrichen wird.