zurück

Printenform

Saarländisches Bäckereimuseum


Merkmale

Inventarnummer:
2008SBM0421
Anzahl :
1 Stück
weitere Objektbezeichnung:
Printenform
Material:
Maße:
Tiefe: 2.5cm
Höhe: 10.2cm
Breite: 19cm

Beschreibung

Rechteckiger Model aus Holz zum Backen von Printen (Lebkuchen); mit Rankenmotiven in rechteckigen Rahmen; die Modeln wurden aus Hölzern der Obst- und Nussbäume oder auch aus Buchsbaum gefertigt und vom Modelstecher mit Schnitzmesser, Hohleisen und Grabsichel bearbeitet; die Bilder wurden negativ ins Holz geschnitzt, später auch gefräst.

Literatur

Hörandner, Edith: Model. Geschnitzte Formen für Lebkuchen, Spekulatius und Springerle, München: Callwey, 1982, S. 25
Kürth, Herbert: Kunst der Model. Kulturgeschichte der Back- und Hohlformen, Gütersloh: Prisma Verlag, 1981
Walzer, Albert: Liebeskutsche, Reitersmann, Nikolaus und Kinderbringer. Volkstümlicher Bilderschatz auf Gebäckmodeln, in der Grafik und Keramik, Konstanz-Stuttgart, 1963